Wassershiatsu

WATSU© ist eine ganzheitliche Körperarbeit.

Wassershiatsu wurde von Harold Dull im Jahr 1980 in Kalifornien aus dem Zen-Shiatsu entwickelt.

Schon nach kurzer Zeit kommt es durch das Gehalten- und Bewegtwerden in 34°-36°C warmem Wasser zu einem tiefen Entspannungszustand. Sanfte Dehnungen, Drehungen und Lockerungen der Gelenke sind im Zustand gefühlter Schwerelosigkeit in dieser Weise nur im Wasser möglich. Durch die Stimulation der Akupunkturpunkte kann das Qi (die Lebensenergie) wieder frei fließen.

WATSU© dient dem Stressabbau, steigert das allgemeine Wohlbefinden, lindert Beschwerden des Bewegungsapparats und verbessert das Körperbewusstsein.

WATSU© eignet sich für ALLE (Kinder Jugendliche Schwangere Senioren Personen mit körperlichen Einschränkungen als Begleitung bei psychischen Prozessen).

Kontakt:

Brigitte Waldegg, Wien